Flybotix

Flybotix

Das Unternehmen Flybotix SA hat eine Lösung zur Inspektion und 3D-Modellierung von grossen Wasserleitungen entwickelt. Es setzt eine Drohne ein, die mit einer HD-Wärmebildkamera und einer LED-Beleuchtung ausgestattet ist. Das Fluggerät ist so gebaut, dass es in die Rohre hineindringen kann. Nach diesem Innenflug wird ein digitaler 3D-Zwilling der Leitung erstellt, mit dem Lecks und andere Probleme aufgespürt und gleichzeitig die Sicherheit des Wartungspersonals gewährleistet werden können.

Die Drohnen von Flybotix fertigen eine visuelle Darstellung von Wasserleitungen an, die für Menschen nur schwer zugänglich sind. So wird ein schneller Zugang zu den entsprechenden Leitungen gewährleistet.

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen HydroExploitation wurden mehrere Tests durchgeführt, die die Schwierigkeiten des jeweiligen Geländes sowie die Arbeiten aufzeigten, die vorgenommen werden müssen, um den Anforderungen der Branche gerecht zu werden. Im Herbst werden weitere Tests durchgeführt, um den Einsatz von Drohnen in unterschiedlichen Umgebungen zu testen, z. B. in den langen Wasserleitungsrohren im Sektor Louvie in Bagnes in den Anlagen von Altis.

Wer arbeitet derzeit an dem Projekt?

Kontakt

BlueArk Entremont SA
Place de Curala 5
1934 Le Châble
Schweiz

info@blueark.ch

Scroll to Top